TV FFS 2016

Hinter den Kulissen

Die rechtliche Betreuung von Film- und Fernsehproduktionen reicht vom Einkauf der Stoffrechte bis hin zu den Vertriebs- und Lizenzverträgen. Sie umfasst die Finanzierung der Produktion durch Filmförderung und private Investoren, die rechtliche Ausgestaltung als Eigen-, Auftrags- oder Koproduktion und die vielen produktionsbegleitenden Verträge vom Drehbuch bis hin zum Schnitt, unter Berücksichtigung nicht nur urheberrechtlicher, sondern vor allem auch arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Besonderheiten.

Wir begleiten Sie bei nationalen und internationalen Filmproduktionen und deren Verwertung mit rechtlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung – hinter den Kulissen bei der Strukturierung der Produktion und der Gestaltung der Verträge sowie vor Gericht bei der Durchsetzung und Verteidigung Ihrer Rechte.

Aus unserer Praxis:

  • Vertretung und Beratung eines privaten Investors bei einer staatlich geförderten australischen Kinofilmproduktion; Prüfung und Verhandlung des Inter-Party Agreements, der Sicherung der Finanzierung (Completion Bond) und der Distributions- und Lizenzverträge für Europa.
  • Film von A bis Z: Beratung des federführenden Produzenten bei der Produktion eines Kinodreiteilers. Erstellung sämtlicher Verträge von A bis Z, für den Stofferwerb, die Koproduktion, Mitwirkende, Förderung, Vertrieb national und international bis zum Hörspiel und der Bühne.
  • Gerichtliche Vertretung eines Filmproduzenten bei der geplanten Verfilmung des Romans eines US-amerikanischen Autors, der Anfang des 20. Jahrhunderts geschrieben wurde; Klage auf Feststellung, dass der urheberrechtliche Schutz des Romans in Deutschland zwischenzeitlich abgelaufen ist.

 

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Matthias Lausen
Dr. Richard Hahn
Dr. Thomas Glückstein