Dr. Kerstin Bäcker

Rechtsanwältin, Dozentin
Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

Musikrecht, Verlagsrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Vita

Studium der Rechtswissenschaften in München und Paris (License en Droit). Mitarbeit in Werbe- und PR-Agenturen. Tätigkeit  in internationalen Wirtschaftskanzleien in Paris, Kapstadt, Melbourne und Barcelona. Seit 1998 bei Lausen Rechtsanwälte mit den Schwerpunkten Urheber-, Lizenz-, Musik- und Wettbewerbsrecht mit einem besonderen Fokus auf Pirateriebekämpfung, digitale Geschäftsmodelle  und Fragen internationaler kollektiver Rechtewahrnehmung . Seit 2005 Partnerin der Kanzlei. Vortrags- und Referententätigkeit für die Akademie der Deutschen Medien sowie bei internationalen Studien und Master-Programmen. Regelmäßige Veröffentlichungen in Branchenpublikationen.

 

Share this

Blog-Beiträge

EuGH fällt Grundsatzurteil zur Haftung von Internetplattformen

22. Juni 2021

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 22. Juni 2021 seine lang erwartete Entscheidung zur Verantwortung von Internet-Plattformen veröffentlicht. Sachverhalt Gegenstand des Verfahrens waren die Video-Sharing-Plattform YouTube und die Sharehosting-Plattform Uploaded. Der EuGH hat zwei Vorlageverfahren des Bundesgerichtshofs zur gemeinsamen Entscheidung verbunden: In dem Rechtsstreit, der der ersten Rechtssache (C-682/18) zugrunde liegt, geht ein Musikproduzent gegen… weiterlesen

Voraussetzungen für Preismissbrauch durch eine Urheberrechtsverwertungsgesellschaft

11. Februar 2021

Sachverhalt Die belgische Verwertungsgesellschaft für musikalische Werke, SABAM, verlangte von zwei Festivalveranstaltern Gebühren. Auf ihren Veranstaltungen wurden urheberrechtlich geschützte Musikwerke aufgeführt, an welchen die SABAM die Rechte wahrnimmt. Die Gesellschaft, die in Belgien eine faktische Monopolstellung innehat, legte den Gebühren ihren Grundtarif zugrunde, der auf Grundlage der Bruttoeinnahmen aus dem Kartenverkauf berechnet wird. Eine Tarifreduzierung… weiterlesen

Kostenlose Fachtagung „Rechtliche Herausforderungen und Chancen digitaler Plattformmodelle für Verlage“

24. November 2020

Zum 5. Digitalen Meeting der Reihe „Was Verlage leisten – Die Zukunft des Verlegens“ laden wir Sie herzlich ein. Mittwoch,  2. Dezember 2020 17:00 – 18:00 Uhr Digital via Zoom Unser heutiges Thema lautet: „Rechtliche Herausforderungen und Chancen digitaler Plattformmodelle für Verlage“. Im Gespräch mit  Dr. Ilas Körner-Wellershaus (Verlagsleiter Ernst Klett Verlag GmbH) erläutert RA… weiterlesen

Die Geister, die ich rief – YouTube und seine Verantwortung für Nutzerinhalte

13. September 2018

Die Verantwortlichkeit von Plattformen wie YouTube für die Inhalte seiner Nutzer ist eine der ganz wesentlichen Fragen des aktuellen Urheberrechts auf internationaler Ebene. Bislang haben fast alle nationalen Gerichte eine Verantwortlichkeit von YouTube verneint. Der Bundesgerichtshof hat diese Frage nunmehr dem Europäischen Gerichtshof zur Entscheidung vorgelegt. Der Streit Der Kläger ist unter anderem Musikproduzent der… weiterlesen