Dr. Kerstin Bäcker

Rechtsanwältin, Dozentin
Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

Musikrecht, Verlagsrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Vita

Studium der Rechtswissenschaften in München und Paris (License en Droit). Mitarbeit in Werbe- und PR-Agenturen. Tätigkeit  in internationalen Wirtschaftskanzleien in Paris, Kapstadt, Melbourne und Barcelona. Seit 1998 bei Lausen Rechtsanwälte mit den Schwerpunkten Urheber-, Lizenz-, Musik- und Wettbewerbsrecht mit einem besonderen Fokus auf Pirateriebekämpfung, digitale Geschäftsmodelle  und Fragen internationaler kollektiver Rechtewahrnehmung . Seit 2005 Partnerin der Kanzlei. Vortrags- und Referententätigkeit für die Akademie der Deutschen Medien sowie bei internationalen Studien und Master-Programmen. Regelmäßige Veröffentlichungen in Branchenpublikationen.

 

Blog-Beiträge

Urteil Influencer

Die Geister, die ich rief – YouTube und seine Verantwortung für Nutzerinhalte

13. September 2018

Die Verantwortlichkeit von Plattformen wie YouTube für die Inhalte seiner Nutzer ist eine der ganz wesentlichen Fragen des aktuellen Urheberrechts auf internationaler Ebene. Bislang haben fast alle nationalen Gerichte eine Verantwortlichkeit von YouTube verneint. Der Bundesgerichtshof hat diese Frage nunmehr dem Europäischen Gerichtshof zur Entscheidung vorgelegt. Der Streit Der Kläger ist unter anderem Musikproduzent der… weiterlesen