Christian Schepers

Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte

Lizenzrecht, Urheber- und Medienrecht

Vita

Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz, Referendariat in Konstanz mit Stationen in Stuttgart und München. Zwischen 2018 und 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster, dort unter anderem extern im Bereich des Rundfunks beratend tätig. Seit 2022 bei Lausen Rechtsanwälte mit den Schwerpunkten Urheber- und Medienrecht.

Share this

Blog-Beiträge

Gendern von Texten ohne Einverständnis des Autors verstößt gegen Urheber- und Persönlichkeitsrecht

21. Juni 2022

Nach Ansicht des Landgerichts Hamburg verstößt das Gendern von Texten ohne Einverständnis des Autors gegen dessen Urheber- und Persönlichkeitsrecht. Der Rechtsstreit zwischen einer Autorin und einem Verlag über die nachträgliche Änderung eines Artikels in gendergerechte Sprache vor dem LG Hamburg (Az. 308 O 176/21) endete am 18.05.2022 mit einem Vergleich zwischen den Prozessparteien. Nach einer… weiterlesen