Online-Seminar: Rechtsfragen rund um Veranstaltungen

12.05.2022

Bei der Durchführung von Events oder Live-Entertainment-Veranstaltungen gibt es auch in rechtlicher Hinsicht viel zu beachten – von der urheberrechtlich korrekten Verwendung von Fotos, Videos oder Musik über vertragliche Vereinbarungen mit Künstler*innen und Kooperationspartnern bis hin zu Sicherheitsvorkehrungen für das Publikum. Um juristische Risiken zu vermeiden, benötigen Eventprofis daher grundlegendes Know-how im Veranstaltungs- und Vertragsrecht. Doch welche Sorgfaltspflichten fallen als Veranstalter überhaupt in Ihren Verantwortungsbereich? Was ist unter Verkehrssicherungspflichten zu verstehen? Wann haften Sie als Veranstalter bzw. Mitveranstalter? Wie lässt sich Ihr Haftungsrisiko minimieren? Welche Lizenzen und Genehmigungen gilt es einzuholen? Welche Bilder und Videos dürfen rechtssicher benutzt werden? Wie lassen sich Vereinbarungen und Verträge rechtlich einwandfrei gestalten? Das Online-Seminar unterstützt Sie dabei, sich und Ihre Veranstaltung möglichst umfassend abzusichern. Denn ein Event soll den Beteiligten Spaß machen – und keine unangenehmen Rechtsstreitigkeiten nach sich ziehen.

Alle Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier.

Share this