Urheberrecht – Das Jahres-Update

25.11.2022

Während das Urheberrecht lange Zeit ein Nischendasein zwischen Buch und Bühne fristete, ist es heute in aller Munde. Jede Gesetzesnovelle – diese erfolgen inzwischen in kurzen zeitlichen Abständen – wird von aufwändigen Kampagnen, ganzseitigen Zeitungsanzeigen oder wie bei der EU-Urheberrechts-Richtlinie sogar von Demonstrationen mit mehreren Tausend Teilnehmer*innen begleitet. Bei aller Regelungsdichte überlässt der Gesetzgeber aber an vielen, zum Teil elementaren Stellen den Gerichten die genaue Festlegung der maßgeblichen Trennlinien. Die neuen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung werden jedoch in den in der Praxis eingesetzten Autoren-, Lizenz- und Vertriebsverträgen häufig gar nicht oder nur verspätet berücksichtigt. Dadurch entstehen nicht selten beachtliche Risiken und wirtschaftliches Potenzial wird verschenkt. Um Gefahren und Chancen richtig einschätzen zu können, ist ein regelmäßiges Update Ihres Wissens rund um das Thema „Urheberrecht“ daher unerlässlich.

Alle Informationen zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie hier.

Share this